Werbung ist Kommunikation

Waren und Dienstleistungen finden Ihren Weg zu Verbrauchern und Kunden auf verschiedenen Wegen. Als Teil des Marketings gelangt die Werbung durch unterschiedliche Kanäle und Medien. Werbung unterscheidet sich zunächst in drei Bereiche:

  • Buisiness to Buisiness
    Hersteller suchen Absatzmärkte un bewerben Groß-, oder Einzelhandel. Dienstleister aquirieren Industrie und Mittelstand.
    > Werbewirksam ist hier die positive Image-Wirkung und der klare informative Charakter.
  • Buisiness to Consumer
    Hersteller suchen den direkten Weg zum Verbraucher und präsentieren ihre Angebote z.B. über online-shops.
    Dienstleister finden Aufmerksahmkeit über Massenmedien.
    > Sinnliche Reize verführen zu spontanen Kaufentscheidungen.
  • Buisiness to Administration
    Hersteller und Dienstleister bewerben öffentliche Einrichtungen und Behörden.
    > Werthaltige und infra-strukturelle oder gesellschaftliche Leistungen stehen in Kokurenz.

Werbung unterstützt diese Bemühungen auf vielfältige Weise. Am Anfang steht meist das Visuelle-Design. Für Unternehmen und Unternehmensbereiche signalisiert das Corporate-Design Stärke und Innovationsktraft.
Marken besitzen eigene, oft auch auch produkttypische Designs für ihr Brand-Marketing. Originelle und einprägsame Claims ergänzen und verstärken die emotionale Wirkung.

Als Kanäle dienen sowohl klassische Print, Radio, TV, und selbstverständlich das Internet. Besonders hier untermauern und vervielfältigen strategische Kampagnen die gesetzten Ziele. Investitionen in SEO und Suchmaschinendienste wie z.B. Google Adwords sind Teil eines erfolgreichen Online-Marketings.

Hochwertige Fotografie und Bildbearbeitung sind unverzichtbare Elemente moderner und erfolgreicher Werbung.

Zeitgemäße und zielgruppenorientierte TypografieGrafiken und Layouts  in Print-, und Onlinemedien bieten den Rahmen der zu transportierenden Texte und Botschaften.

Public Relation platziert Informative und werbewirksame Inhalte und Botschaften in Presse, Funk, TV, Blogs sowie in sozialen Netzwerken.

Unterstützend werden Geräusche, Töne, Melodien, Gerüche und Düfte für Sound-Design bzw. Odor-Design komponiert und arrangiert. Die positiven Eigenschaften und Erwartungen werden zunächst definiert und dann geschickt gegenüber den Konkurenzprodukten und Leistungen positioniert.

Werbung spricht die Sinne an

  • Optik – effektvolle Farben, Formen, Muster und Symbole…
  • Akkustik – einprägsame oder bewust unterschwellige rhythmische, musikalische oder geräuschhafte Eindrücke…
  • Haptik – angenehme Verpackungmaterialien und Oberflächen…
  • Geruch und Geschmack – dezent eingesetzt wirken diese berauschend und verführerisch…

Weitere Themen:

Marketing

SEO

Werbemittel

Messen und Ausstellungen

Artwork

Folien, Planen, Schilder

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück